Home » eToro » Der Anbieter Etoro im Test

Der Anbieter Etoro im Test

eToro war einer der ersten Anbieter von Social Trading und zählt durch die Beteiligung von CommerzVentures und Sberbank zu den finanzstarken Akteuren des Marktes. CFDs können bei eToro auch eigenständig von der Social Trading Plattform gehandelt werden. Handelbar sind Kontrakte auf AktienIndices, Rohstoffe, und ETFs, insgesamt einige hundert Basiswerte. Der Broker agiert als Market Maker. Der Handel mit CFDs auf Indices und Rohstoff ist Kommissionsfrei. Die Spreads wichtiger Indices sind zum Teil marktüblich, zum Teil ein wenig teurer als bei der Konkurrenz. Im Handel mit Aktien-CFDs fällt zusätzlich zum Marktspread auch ein Brokerspread an.

eToro hat das Prinzip des Social Trading perfektioniert und ist mit den 5 Millionen Mitgliedern das größte Investment-Netzwerk der Welt. Bei eToro kommen Investoren weltweit zusammen und jeder profitiert vom gesamten Wissen der Community. eToro bietet den Handel mit Währungspaaren IndizesRohstoffen und Aktien. Die niedrige Mindesteinlage von nur 200 Euro macht das Trading auch für diejenigen zugänglich, die kein enormes Budget investieren können oder wollen.

Der Broker verfolgt das Ziel, jedem Investor - und zwar egal, ob Neuling, Fortgeschrittener oder Routinier - den CFD-Handel so einfach wie denkbar zu machen. Gegründet wurde die Firma eToro Europe Ltd. auf Zypern im Jahr 2007 und war einer der ersten Broker, welcher zwischen dem Trading und sozialen Medien eine Verbindung geschaffen hat. Gegenwärtig gehört eToro zu den global bekanntesten Social-Trading-Anbietern und kann ca. sechs Millionen Trader auf seiner Online-Plattform vorzeigen.

Ohne große Umschweife handelt es sich bei eToro mit Sicherheit um die aktuell beliebteste Social Trading Plattform in Deutschland und sogar weltweit. Ansässig ist der Broker in Zypern, was vornherein schon einmal Rechtssicherheit gibt, da der Trader so über die zypriotische Finanzaufsicht Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert wird. Hier kann also ruhigen Gewissens davon ausgegangen werden, dass es sich um einen seriösen Broker handelt. Das kann auch daran erkannt werden, dass diesem Anbieter rund 5 Millionen Trader in aller Welt ihr Vertrauen schenken. Dementsprechend ist die Plattform in 15 verschiedenartigen Sprachen verfügbar und das gesamte Unternehmen sehr global ausgerichtet. Bereits im Jahr 2007 wurde die Plattform gegründet, ist also vergleichsweise schon lange auf dem Markt tätig. Zudem ist es den Tradern möglich, beim Broker eToro sowohl CFDs (Differenzkontrakte) als auch mit Devisenpaaren zu handeln.

Mit gegenwärtig über 5 Millionen Nutzern zählt eToro zu den größten Online-Brokern für CFD-Geschäfte. Neben dem normalen Deal mit diversen Finanzprodukten zeichnet sich eToro durch die Konzentration auf das Social Trading aus. Diese Funktion ermöglicht es Nutzern, die erfolgsversprechenden Aktivitäten übriger Trader zu kopieren. Das bietet besonders Neustartern großes Potenzial. Nutzer dürfen die jeweiligen Portfolios vorrangig studieren und schließlich einzelne Positionen nach Belieben jederzeit selbständig schließen. Mit der Zeit lernen Anfänger so, worauf es beim CFD-Handel ankommt und welche Trades sich auszahlen.

Vor- und Nachteile von eToro

Die Vorteile

  • das Demo Konto kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden und kann daher sehr hilfreich bei Test oder einfachen Übungen sein
  • Wertpapierdepot und Verrechnungskonto sind kostenlos
  • Breite Auswahl an Investitionsmöglichkeiten vorhanden
  • Kontoeröffnung schon ab 200 ? möglich
  • mobiler Handel mithilfe von App möglich
  • ein hoher maximaler Hebel von 400:1 - auch hier können nur wenige anderen Anbieter mithalten
  • Viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten
  • Hohe Anzahl an erfolgreichen Tradern vorhanden

Die Nachteile

  • kein Telefonsupport
  • kein Bonusprogramm
  • Kosten bei Auszahlungen
  • keine allzu große Auswahl an Basiswerten

Fazit zu eToro

Unsere eToro Erfahrungen sind sehr positiv. eToro ist Social Trading. Seit 2007 hat sich die Plattform zur Nummer 1 im Markt gekämpft. Diese Platzierung können wir in unserem eToro Test nur bekräftigen. Mit ca. 5 Millionen Kunden in aller Welt ist Social Trading mit eToro mehr als ein Trend. Eine soziale Plattform lebt natürlich von den Nutzern. Hier sind 5 Millionen eine starke Ansage. Der Soziale Handel wird den Kapitalmarkt langfristig ändern. Absolute Transparenz und das Ausnutzen der Schwarmintelligenz sind dabei Ansätze die einen guten Broker ausmachen. Ab bereits 200 ? kann man bei eToro ein Konto eröffnen. Dabei steht Ihnen neben allen klassischen Methoden sogar PayPal als Zahlunsgmethode zur Verfügung.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Einverstanden

*
*